Hypnose-Praxis

Dahmen • Brühl

Sie befinden sich auf der Seite: /hypnose-bruehl-bei-koeln/31/haeufig-gestellte-fragen-zur-hypnose von www.hypnosepraxis-bruehl.de.


Häufig gestellte Fragen zur Hypnose

… und die Antworten darauf

Was ist Hypnose?
Bitte lesen Sie dazu die eigene Seite mit detaillierten Infos rund um Hypnose.

Was geschieht mit mir während der Hypnose?
Sie befinden sich in einem besonderen Bewusstseinszustand: zwischen Wach-Sein und Schlafen. Diesen Zustand kennen Sie bereits aus Ihrem Alltag: wenn Sie kurz vor dem Einnicken sind. Dann tritt Ihr Bewusstsein in den Hintergrund und Ihr Unterbewusstsein ist hellwach – und kann positive Botschaften aufnehmen.

Während der Hypnose sinken Ihr Blutdruck, Ihr Puls und Ihre Körperfunktionen. Die Atmung geht ruhig und gleichmäßig. Aber Sie können sprechen, sich bewegen – ja sogar aufstehen – und jederzeit die Sitzung beenden. Sie verstehen die Worte Ihres Hypnotiseurs und Ihre eigenen und können sich an alles Gesagte erinnern.

Kann es passieren, dass ich aus der Hypnose nicht mehr aufwache?
Nein, das ist nicht möglich. Während der hypnotischen Trance können Sie einen wunderbaren Zustand der tiefen und angenehmen Entspannung genießen, den Sie vielleicht nicht sofort verlassen möchten. Der Hypnotiseur beobachtet Ihre Körperfunktionen; sollten Sie kurz vor dem Einschlafen sein, erhebt er seine Stimme, spricht Sie mit Namen an oder bittet Sie um ein Zeichen – und Sie sind wieder ganz da.

Bin ich in Hypnose willenlos?
Nein – Sie bleiben vollständig in Kontrolle. Während Ihrer Hypnose befinden Sie sich in einem tiefen, angenehmen Zustand der Entspannung. Ihr Blutdruck, Ihr Puls und Ihre sonstigen Körperfunktionen beruhigen sich und Ihr Atem geht gleichmäßig und frei. Ihr Bewusstsein ist aber nie ganz ausgeschaltet – es kontrolliert gleichsam als Pförtner trotzdem weiter jede Botschaft auf dem Weg in Ihr Unterbewusstsein. Eine Suggestion, die nicht Ihrem Willen entspricht, führt zur automatischen Störung der Hypnose. So gelangt nichts in Ihr Unterbewusstsein, was für Sie nicht gut und zuträglich ist. Ihre moralischen Werte bleiben unverändert.

Verrate ich während der Hypnose Sitzung intime Geheimnisse?
Keine Sorge: Sie sagen nur das, was Sie auch im Wachzustand Ihrem Hypnotiseur erzählen würden. Allerdings sollten Sie grundsätzlich Vertrauen zu Ihrem Hypnotiseur haben, sonst funktioniert die Hypnose nicht oder schlecht. Da Sie immer die Kontrolle behalten, können Sie auch jederzeit aufstehen oder die Sitzung beenden.

Wie fühlt sich Hypnose an?
Sie sind tief und angenehm entspannt. Ruhiger Puls, ruhige Atmung. Sie empfinden eine leichte Wärme und vielleicht auch ein leichtes Kribbeln im Körper. Manche Menschen beschreiben diesen Zustand als „Leichtigkeit“, andere als „angenehme Schwere“. Oft ist das Zeitempfinden verzerrt: eine Stunde Hypnose kann einem z. B. wie nur 20 Minuten vorkommen oder 20 Minuten wie eine Stunde.

Wirkt Hypnose sofort?
24 h braucht es mindestens, bis sich Ihre unter Hypnose neu erworbenen Suggestionen verankern. Je nach Thema und Persönlichkeit schwankt die Einwirkzeit. Für die Raucherentwöhnung oder die Gewichtsreduktion braucht es für eine 100%ige Wirkung für gewöhnlich mindestens 3 Hypnose-Sitzungen.

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?
Ja – die Gabe der Hypnotisierbarkeit ist angeboren. Jeder Mensch erlebt täglich eine kurze hypnotische Trance – nämlich kurz vor dem Einschlafen. Sind Sie je schon einmal Auto gefahren und haben plötzlich gemerkt, dass Sie ganz woanders hingefahren sind als Sie bewusst wollten? Dieser Zustand der Selbstversunkenheit ist bereits eine Hypnose. Hypnose lösen wir diesen Zustand bewusst aus – und verankern neue, positive Gefühle in Ihrem Unterbewusstsein.

Wann sollte eine Hypnose nicht durchgeführt werden?
Hypnose sollte vorsichtshalber nicht durchgeführt werden bei

  • geistig behinderten Menschen
  • schweren Herz und Kreislauferkrankungen
  • Psychosen
  • Alkohol- oder Drogenabhängigkeit
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Suchterkrankungen wie Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit
  • Thrombose-Patienten
  • Epilepsie
  • schwerwiegenden Erkrankungen des zentralen Nervensystems
  • starken Depressionen und Ängsten

Bettina Dahmen

Hypnotherapeutin für Brühl, Hürth, Bonn und Köln

„Sie können viel erreichen – wenn Sie Ihr Unterbewusstsein mit den richtigen Botschaften versorgen. Auch meine eigenen, persönlichen Erfahrungen mit Hypnose bestätigen das – glauben Sie mir…“

Mehr über Bettina…

Rufen Sie mich an

Ich berate sie gerne kostenfrei unter:

0 22 32 / 76 99 436